Qualifizierung Druckversion

Für Mitarbeiter/innen der dem Sportbund Rheinhessen angeschlossenen Vereine und Verbände

Die Qualifizierung von Übungsleitern und Vereinsmanagern ist die zentrale Aufgabe des Sportbundes Rheinhessen. Jährlich nutzen viele Teilnehmer und Teilnehmerinnen die Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen des Sportbundes. Wir vermitteln das nötige Wissen für die Vereins- und die Verbandsarbeit in der Sportpraxis und im Sportmanagement.

Das vollständige Bildungsangebot des Sportbundes Rheinhessen haben wir für Sie ausführlich auf diesen Seiten zusammengestellt.

Jahresprogramm 2018 folgt demnächst

Über unser Online-Portal gelangen Sie bequem zur gewählten Veranstaltung und können sich gleich „online“ anmelden. Online-Anmeldungen sind ausdrücklich erwünscht.

Sportversicherung für Vereine der Sportbünde Rheinhessen und Pfalz
Zusammenfassung für Übungsleiter und Trainer

 



Erste Hilfe:
Der Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses (mind. 9 Stunden) darf nicht älter als 2 Jahre sein. Er kann auch nachgereicht werden.



Zuschuss – Fördermöglichkeiten und Richtlinien für Ausbildungen

Die Arbeit der Übungsleiter/innen wird vom Sportbund Rheinhessen bezuschusst, die Arbeit der Vereinsmanager/innen wird vom Landessportbund Rheinland-Pfalz bezuschusst.
Dazu müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein.

Voraussetzungen für alle Zuschüsse ist die Mitgliedschaft im Sportbund Rheinhessen und die Erhebung der Mindestmitgliedsbeiträge:

Erwachsene4,00 Euro / Monat (2018: 5,00 Euro / Monat) (2020: 6,00 Euro / Monat)
Jugendliche2,50 Euro / Monat (2018: 3,50 Euro / Monat) (2020: 4,00 Euro / Monat)

ÜbungsleiterInnen:Die Zuschüsse für Übungsleiter/innen werden in jedem Jahr neu festgesetzt.
Personen-Pauschale:100,00 € pro Jahr und Übungsleiter (Stand 2017)
Mitglieder-Pauschale:2,84 € pro Jahr für alle Mitglieder des Vereins unter 18 Jahren (Stand 2017)
Hauptamt Vereine/Verbände: 1,50 € pro bezuschusste Stunde und max. 240,00 Euro im Monat (2017)
Nebenamt Verbände:6,00 € pro Stunde. Voraussetzung ist eine gültige Übungsleiter-Lizenz und ein gültiger Vertrag zwischen dem Übungsleiter em Mitgliedsverein.
VereinsmanagerInnen:Die Zuschüsse für Vereinsmanager/innen werden in jedem Jahr neu festgesetzt.
Die Zuschüsse setzen sich aus den folgenden zwei Komponenten zusammen:
Nebenamtvereine–Pauschale: 332,00 € pro Jahr
Vereinsmanager-Mitglieder–Pauschale: 0,24 € pro Jahr für alle Mitglieder des Vereins
Hauptamt Vereine:1,25 € pro bezuschusste Stunde und max. 200,00 Euro im Monat (2017)

Kontakt
Petra Bastian, Tel. 06131-2814-201 – Mail: p.bastian@sportbund-rheinhessen.de
Heike Franke, Tel. 06131-2814-202 – Mail: h.franke@sportbund-rheinhessen.de
Susanne Axt-Wenskowsky, Tel. 06131-2814-204 – Mail: axt@sportbund-rheinhessen.de


Eine kleine Homage an die dienstältesten Referenten des Sportbundes Rheinhessen

Prof. Dr.
Manfred Steinbach

- seit 1964 bis heute Referent für die Übungsleiterausbildung, Bereich Sportmedizin
- Sportmediziner
- früher aktiver Leichtathlet mit internationalen Erfolgen im Sprint und Weitsprung
- erster Deutscher, der die 8-Meter-Marke übertraf…
Prof. Willi Petter
- Seit 1964 bis heute Referent für die Übungsleiterausbildung, Bereich Pädagogik
- Hochschullehrer für Sportpädagogik am sportwissenschaftlichen Institut der Uni Mainz, dem er auch mehrere Jahr als Dekan vorstand.
- Weniger bekannt ist, dass er in seiner Jugend mit einigem Erfolg Leichtathlet betrieb und es als Zehnkämpfer in die erweiterte deutsche Spitzenklasse schaffte.
- Er ist mittlerweile emeritiert und lebt in Mainz.