Qualifizierung Druckversion

Für Mitarbeiter/innen der dem Sportbund Rheinhessen angeschlossenen Vereine und Verbände

Die Qualifizierung von Übungsleitern und Vereinsmanagern ist die zentrale Aufgabe des Sportbundes Rheinhessen. Wir vermitteln das nötige Wissen für die Vereins- und die Verbandsarbeit in der Sportpraxis und im Sportmanagement. Wir bieten ein umfangreiches Angebot an Qualifizierungsmaßnahmen, welches von Präsenzveranstaltungen bis hin zu digitalen Formaten oder Mischformen reicht.

Über unser Sportportal-Rheinhessen gelangen Sie bequem zur gewählten Veranstaltung und können sich gleich „online“ anmelden. Online-Anmeldungen sind ausdrücklich erwünscht.

Sportversicherung für Vereine der Sportbünde Rheinhessen und Pfalz
Zusammenfassung für Übungsleiter und Trainer


PRÄSENZVERANSTALTUNGEN:

MITTWOCH IN RHEINHESSEN

Die Veranstaltungen richten sich vor allem an Vereinsmitarbeiter*innen wie Vorstandsmitglieder, Vereinsmanager*innen, Übungsleiter*innen, Trainer*innen, Jugendleiter*innen sowie alle Interessierten. Alle Veranstaltungen finden von 18:30 Uhr bis 20:45 Uhr statt und werden mit drei Lerneinheiten – je nach Angabe – zur Verlängerung der Gültigkeit von Vereinsmanager C- und Vereinsmanager B-, Jugendleiter- und/ oder Übungsleiter C-Lizenzen anerkannt. Pro Veranstaltung wird eine Teilnahmegebühr von 10,00 € erhoben.

SAMSTAG IN RHEINHESSEN

Die Veranstaltungen richten sich vor allem an Vereinsmitarbeiter*innen wie Vorstandsmitglieder, Vereinsmanager*innen, Übungsleiter*innen, Trainer*innen, Jugendleiter*innen sowie alle Interessierten. Alle Veranstaltungen finden von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt und werden mit sieben Lerneinheiten – je nach Angabe – zur Verlängerung der Gültigkeit von Vereinsmanager C- und Vereinsmanager B-, Jugendleiter- und/ oder Übungsleiter C-Lizenzen anerkannt. Pro Veranstaltung wird eine Teilnahmegebühr von 30,00 € erhoben.

WOCHENEND-SEMINARE

Die Wochenend-Seminare sind ein neues Veranstaltungsformat der Sportjugend Rheinhessen. Diese sind auf eine Vertie-fung bestimmter Lerninhalte ausgelegt und ermöglichen eine detaillierte Auseinandersetzung mit unterschiedlichen The-men. Alle Veranstaltungen finden jeweils Samstag und Sonntag von 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr statt und werden mit zwanzig Lerneinheiten zur Verlängerung der Gültigkeit der entsprechend angegebenen Lizenz anerkannt. Pro Veranstaltung wird eine Teilnahmegebühr von 60,00 € erhoben.

SPORTPRAXIS

Die Veranstaltungen richten sich vor allem an Übungsleiter*innen und dienen der Vermittlung von praxisorientierten sportlichen Inhalten. Alle Veranstaltungen werden – je nach Angabe – zur Verlängerung der Gültigkeit von Übungsleiter C-Lizenzen bzw. Jugendleiter-Lizenzen anerkannt. Die entsprechende Anzahl der anerkannten Lerneinheiten sowie die Teilnahmegebühr werden bei den jeweiligen Veranstaltungen ausgezeichnet.


DIGITALE QUALIFIZIERUNGSMAßNAHMEN:

WEB-SEMINARE

Web-Seminare sind kurze Online-Seminare. Bei diesem Angebotsformat kann von jedem gewünschten Ort über einen PC oder ein mobiles Endgerät mit Internetzugang teilgenommen werden. Die Übertragung erfolgt in Form von Video und Ton zu einer festgelegten Uhrzeit in Echtzeit. Somit ist gewährleistet, dass eine virtuelle Interaktion zwischen Referent*innen sowie Teilnehmer*innen stattfinden kann. Die Veranstaltungen richten sich vor allem an Vereinsmitarbeiter*innen wie Vorstandsmitglieder, Vereinsmanager*innen, Übungsleiter*innen, Trainer*innen, Jugendleiter*innen und Abteilungsleiter*innen. Alle Veranstaltungen finden von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr statt und werden mit zwei Lerneinheiten – je nach Angabe – zur Verlängerung der jeweiligen Gültigkeit von Vereinsmanager C- und Vereinsmanager B-, Jugendleiter- und/ oder Übungsleiter C-Lizenzen anerkannt. Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben.

E-LEARNING

Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Vereinsmitarbeiter*innen wie Vorstandsmitglieder, Vereinsmanager*innen, Übungsleiter*innen, Trainer*innen, Jugendleiter*innen und Abteilungsleiter*innen. Sie werden im Online-Format über die Plattform Moodle angeboten. Die Teilnehmer*innen erhalten befristet für eine Woche die Zugangsdaten und erarbeiten sich die Inhalte selbstständig und beantworten Fragen bzw. Aufgaben je Kapitel. Der*die E-Referent*in steht beratend zur Seite. Die Veranstaltung wird mit zwei Lerneinheiten – je nach Angabe – zur Verlängerung der Gültigkeit von Vereinsmanager C- und Vereinsmanager B- sowie Übungsleiter C-Lizenzen und der Jugendleiter-Lizenz anerkannt. Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben.

BLENDED LEARNING

Blended Learning ist ein Lernmodell, das computergestütztes Lernen über das Internet – sogenanntes E-Learning – und herkömmliche Lerneinheiten in Form von Präsenz so kombiniert, dass die Vorteile beider Maßnahmen genutzt werden. Durch die Onlinezeit verringert sich die Präsenszeit vor Ort und ermöglicht die selbstständige Bearbeitung der Lerninhalte, in einem individuell festlegbaren Bearbeitungszeitrahmen. Dadurch wird den Teilnehmenden eine eigenständige Arbeitsweise und Flexibilität in der Gestaltung der Wissensaneignung ermöglicht. Aktuell wird die digitale E-Learning-Phase über die Lernplattform Moodle abgebildet und kann mit bis zu 50% einer Ausbildung anerkannt werden. Ausgewählte Themenblöcke – Kapitel – werden aus dem Frontalunterricht in belebte, interaktive und medientechnisch attraktive Inhalte aufbereitet, sodass die moderne Technik zeitgemäß eingesetzt wird. Die angebotenen Lerninhalte der Plattform sind von dem*den Teilnehmer*innen verpflichtend zu bearbeiten und dienen zudem als Unterstützung in Vorbereitung auf die Lernerfolgskontrolle.