tn_Laufkongress1a

9. Mainzer Lauf-Kongress

Zum 9. Mal trafen sich 60 Teilnehmer/innen in der Sporthalle des TV Laubenheim 1883 zum Lauf-Kongress, einem wesentlichen Bestandteil des Mainzer Gutenberg-Marathons. Der Lauf-Kongress ist eine Veranstaltung des Sportbundes Rheinhessen und seinen Partnern, der Stadt Mainz, dem Institut für Sportwissenschaft und dem Leichtathletikver- band Rheinhessen. Referenten der Johannes Gutenberg-Universität Mainz führten ambitioniert durch den Kongress […]

tn_2014_Sterne_F_Genossenschaf

Silberner Stern des Sports für Rheinhessen

Der TuS Sörgenloch darf sich über den Silbernen Stern des Sports freuen und auf den Goldenen beim Bundesentscheid in Berlin hoffen. Aus der Not heraus hat der Verein den maroden Sportplatz in einen Mehrgenerationenplatz umgewandelt. Einen hervorragenden zweiten Platz sicherte sich der VfL Algenrodt für die Umwandlung der Turnhalle in eine Multifunktionshalle.


gema

GEMA + Ihre Senioren-Tanztee-Veranstaltung

Da die im Betreff genannten Veranstaltungen sehr gut in die Vereinsarbeit passen und das Miteinander (auch der Generationen) fördern, haben wir für unsere Vereine recherchiert und ausgerechnet, welche Gema-Kosten bei einer entsprechenden Veranstaltung auf die Vereine zu kommen.

tn_2014_sportobelisk_blaschke

Sportobelisk RLP an Paul Blaschke

Wir gratulieren unserem Hauptausschussmitglied Paul Blaschke zur Verleihung des Sport-Obelisken. Am 15. Oktober erhielt er aus den Händen von Karin Augustin, Präsidentin des Landessportbundes Rheinland-Pfalz, und Günter Kern, Innenstaatssekretär des Landes RLP, die Auszeichnung für seine herausragende ehrenamtliche Leistungen.


xxx

Wertvolle Anregungen für den Sportunterricht

Rund 50 Arbeitskreise, mehr als 200 Teilnehmer – die vierte Auflage des Lehrertages war ein voller Erfolg. Neben wertvollen Anregungen für den Sportunterricht stand auch das Thema Inklusion im Vordergrund.

Bitte mal lächeln

“Vertrauenscoaches” gewinnen Stern in Bronze der VR-Bank

Großer Jubel bei der Turngemeinde Budenheim: Der Verein bekam für seine Initiative “Vertrauenscoaches” von der VR-Bank Mainz die “Sterne des Sports” in Bronze verliehen. Auf Platz zwei und drei landeten der SC Hahnheim/TV Selzen und der Mombacher Turnverein.


xsxsx

Melden, beraten lassen und Zuschüsse erhalten

Viele Sportvereine in Rheinhessen bieten für ihre Kinder und Jugendlichen Camps und Freizeiten an – Spiel, Spaß und Sport stehen dort auf dem Programm. Doch nur wenige von ihnen lassen sich diese von der Sportjugend Rheinhessen bezuschussen. Das wollen wir ändern.

tn_Landespräventionstag 2014

Landespräventionstag in Koblenz

Menschenwürde und Scham – neue Wege in der Gewaltprävention. Der Landespräventionstag findet am 18.September 2014 in der Rhein-Mosel-Halle in Koblenz statt.


cccc

Informationen zum Bundeskinderschutzgesetz

Sportvereine werden in Kürze durch ihre Jugendämter (der Landkreise und kreisfreien Städte) kontaktiert. Es geht um die Umsetzung des Bundeskinderschutzgesetzes. Im Folgenden beschreiben wir, was das Bundeskinderschutzgesetz ist und welche Konsequenzen daraus zu erwarten sind.

fdvdfv

Mit dem Lama über Stock und Stein

Eine Menge zu erleben gab es für die 20 Kinder, die mit der Sozialfreizeit der Sportjugend Rheinhessen eine Woche lang unterwegs waren – aber nicht nur für die Kinder. Auch für unsere BDFlerin Maike Datz war es die erste Freizeit als Betreuerin. Ein cooles Erlebnis, wie sie berichtet.


tn_4632

VfL Algenrodt räumt Stern ab

Der VfL Algenrodt ist Sieger im regionalen Vorentscheid um die „Sterne des Sports“. Den Spitzenplatz haben sich die Algenrodter mit dem Umbau der Turnhalle in eine Multifunktionshalle ergattert. Vor allem aber gab der Einsatz von Bürgern und Vereinen den Ausschlag für die Entscheidung der Jury.

Die Vertreter der Vereine freuen sich über ihre Gewinne. Foto: MVB

Bronze-Stern für TuS Sörgenloch

Die TuS Sörgenloch hat den Regionalentscheid der Mainzer Volksbank von “Sterne des Sports 2014″ für sich entschieden und darf sich, neben dem Stern in Bronze, über ein Preisgeld von 5000 Euro freuen. Doch auch andere Vereine erhielten Siegerschecks.