Trauer-App Druckversion

Der Landesarbeitskreis „Kirche und Sport“ des LSB (in dem auch der Sportbund Rheinhessen mit Rainald Kauer eingebunden ist) hat eine Trauer-App für Übungsleiter herausgebracht. Auch wenn jedem Verein zu wünschen ist, diesen Service nie zu brauchen, weiß jeder im Sport von Gefahren und Schicksalsschlägen rund um Wettkämpfe und Training. „Mit dieser App sind wir tief im seelsorgerischen Bereich aktiv“, machte der Landauer Pfarrer Ralf Neuschwander, Vorsitzender des Landesarbeitskreises, deutlich.

Die Trauer-App leitet Übungsleiter, Funktionäre oder Aktive in Krisenmomenten mit klaren Ansagen durch die Krise, hilft später beim professionellen Umgang mit einer Trauersituation und bietet schließlich praktische Hilfe für angemessenes Verhalten in der Folgezeit. Wenn Mitspieler, Gegner oder Zuschauer zu Tode kommen, bietet das innovative Angebot laut Neuschwander „kleinschrittige Unterstützung, wenn man nicht mehr weiter weiß“.

Zu finden ist die App in den Playstores für Android und iphone OS unter „Trauer im Sport“.

In der ARD Mediathek wird die App vorgestellt.