Umfrage zur Erleichterung digitaler Gremienarbeit

Das Statistische Bundesamt von Bund und Ländern wurde mit der Durchführung des Projekts „Digitale Gremienarbeit erleichtern“ beauftragt. Das Projekt wurde unter der Rubrik „Voneinander lernen“ im Maßnahmenprogramm von Bund und Ländern für Bürokratieabbau und Verwaltungsmodernisierung von Dezember 2020 verankert.

Gegenstand der Untersuchung ist zum einen, die Erfahrungen mit der Nutzung verschiedener Medien bei der Gremienarbeit zu beleuchten. Zum anderen sollen die Auswirkungen auf den Erfüllungsaufwand aufgrund der verstärkten Durchführung von digitalen Sitzungen statt in Präsenz geprüft werden. Das Ziel des Projektes ist die Erstellung einer Empfehlung für den dauerhaften Einsatz von telefonischem und digitalem Austausch als gleichwertiger Alternative zu dem bisher gängigen persönlichen Austausch für die untersuchten Gremien.

Wir möchten Sie daher bitten, den folgenden Link für den Online-Fragebogen zu öffnen und an der rund 15-minütigen Umfrage bis zum 11. März teilzunehmen.

Hier gehts zum Online-Fragebogen…