Seniorenfreundlicher Sportverein Druckversion

Sieben Qualitätssiegel „SENIORENFREUNDLICHER SPORTVEREIN“ verlängert

Sieben Sportvereine des Sportbundes Rheinhessen haben das Qualitätssiegel „SENIORENFREUNDLICHER SPORTVEREIN“, die Auszeichnung für vorbildliche Seniorenarbeit im Sport, für weitere vier Jahre verliehen bekommen. Wir gratulieren sehr herzlich den Vereinen TV 1898 Bubenheim e. V., TG 1846 Worms, Turngemeinde 1861 e. V. Mainz-Gonsenheim, TV 1846 Mainz-Weisenau, Turnverein 1902 Frei-Weinheim e. V., Tanzsportgemeinschaft „Rot Silber“ Saulheim u. Umgebung e. V. und Turngemeinde 1848 Osthofen e. V.

Mehrere Kriterien erfüllen die Vereine, um das Siegel behalten zu dürfen: Dazu zählen, mindestens fünf an Senioren gerichtete Angebote, ein/e ausgebildete/r Seniorenberater/in, ein/e lizenzierte/r Übungsleiter/in und die Verpflichtung, dass genannter Personenkreis im Rahmen eines begleitenden Qualitätsmanagements Fortbildungen besuchen. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, gibt es das Gütesiegel und einen einmaligen Zuschuss von 150 Euro.

Bis zum 31. März können interessierte Sportvereine das Qualitätssiegel beantragen.
Noch mehr Informationen finden Sie hier…

 


Qualitätssiegel für Nieder-Hilbersheim
Der TSV Nieder-Hilbersheim hat alle Voraussetzungen erfüllt und sich damit die Auszeichnung redlich verdient: Ab sofort darf sich der Verein mit dem Qualitätssiegel „Seniorensportlicher Sportverein“ schmücken. Die Auszeichnung nahm Stellvertretend für den erfolgreichen Klub dessen Vorsitzender Manfred Bieser entgegen.

seniorenberater_tsv nieder hilbersheim_bieser_schneider_2016