Sportabzeichen für Unternehmen geht weiter Druckversion

Der Startschuss fiel im Jubiläumsjahr „200 Jahre Rheinhessen“, jetzt geht es weiter. Der Sportabzeichen-Wettbewerb für Unternehmen dreht erneut seine Runden in der Hügellandschaft zwischen Worms und Bad Kreuznach. „Wir haben es geschafft, mit dem Wettbewerb aus dem Stand rund 2 Prozent mehr Sportabzeichen als im Vorjahr zu generieren, weil wir den Wettbewerb gestartet haben“, freut sich Till Pleuger, Ressortverantwortlicher für Breiten- und Freizeitsport im Präsidium des Sportbundes Rheinhessen. „Ein gutes Ergebnis fürs erste Jahr“, findet er. Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen und die Handwerkskammer Rheinhessen sehen das genauso.

Beide sind folgerichtig wieder mit an Bord. Ab sofort können sich Unternehmen wieder bewerben.

Zum Flyer mit Terminen und vielen Informationen geht’s hier…

Zur direkten Anmeldung geht’s hier…

Und – Sie sollten ihre Mitarbeiter dazu ermutigen, denn: „Betriebliches Gesundheitsmanagement ist ein wichtiges Thema“, so Pleuger.

Sein Aufruf: „Nutzt die schönen Tage fürs Training in den Sportabzeichentreffs. Das macht Spaß und ist gesund.“ Sportbund-Mitarbeiterin Heike Franke (06131 – 28 14 202) beantwortet Fragen zur Anmeldung von Unternehmen und gibt Auskunft.