Rückkehr zur Normalität Druckversion

Präsenzveranstaltungen finden wieder statt

Der Sportbund Rheinhessen und die Sportjugend Rheinhessen hatten aufgrund der Corona-Beschränkungen all ihre Präsenzveranstaltungen bis Mitte Juni abgesagt. Dank der fallenden Inzidenz-Werte und den damit einhergehenden Lockerungen sind jetzt endlich wieder Qualifizierungsmaßnahmen in Präsenz möglich. „Unsere Web-Seminare haben sich in der Pandemie zwar bewährt, aber in vielen Bereichen ist die Präsenz vor Ort von enormer Bedeutung. Gerade in der Praxis ist sie oftmals unabdingbar“, erklärt Petra Bastian und freut sich, dass keine weiteren Aus- und Fortbildungsmaßnahmen abgesagt werden müssen. Die scheidende Abteilungsleiterin Qualifizierung und Breitensport des Sportbundes kann kurz vor ihrem Abtritt in den Ruhestand die Rückkehr zu normalen Lehrgängen verkünden und somit ein bisschen entspannter von Bord gehen.

Die nächsten Termine:

26.06.2021 – Deutsches Sportabzeichen – Ausbildung zur Erlangung der Prüfberechtigung für Behindertensport – Mainz

03.07.2021 – Tagesspecial „Vereinsmanagement“ – Mainz

03.07.2021 – Theater, Improvisation, Selbstgeschichten – Hier ist Kreativität gefragt! – Mainz

03.07.2021 – Indoor-Klettern – Mainz

07.07.2021 – Datenschutz – Mainz

10.07.2021 – Herausforderung Sitzen – Mainz

17./ 18.07.2021 – Erfolgreiche Planung und Durchführung von Events – Worms