Rheinhessens Sportdachverband und Sportgerätehersteller kooperieren für 7 Jahre Druckversion

Eine ungewöhnlich lange Kooperationszeit haben der Sportbund Rheinhessen und der Sportgeräte-Hersteller fortuna aus Gehlert im Westerwald vereinbart. Sieben Jahre lang läuft eine Vereinbarung, die die beiden Institutionen unterschrieben haben. Diese setzt sich zum Ziel, den rheinhessischen Sportvereinen und Verbänden unter anderem in sicherheitsrelevanten Fragen unter die Arme zu greifen und das Sport- und Freizeitzentrum in Seibersbach in seiner Infrastruktur zu verbessern. Konkret wird das Förderprogramm für langlebige Sportgeräte durch so genannte RAL-Checks erweitert. Dabei überprüfen erfahrene Servicetechniker die Sportgeräte, die lange im Vereinseinsatz sind, auf einwandfreie Sicherheit in
der täglichen Nutzung.

01.07.2020: Die beiden Schwesterfirmen Fortuna S-I-B, G. Paulig e.K. und Hartmann GmbH & Co KG werden in der Sportgeräte GmbH verschmolzen. Nach 20 Jahren an der Spitze (und bisher 42 Jahren in der Sportgeräte-Branche) rückt Guido Paulig ab sofort ins zweite Glied, bleibt dem Unternehmen jedoch weiterhin beratend erhalten. Der bisherige Prokurist Thomas Fritsche übernimmt die Geschäftsführung und führt das Unternehmen weiter. Die Tradition des Familienunternehmens wird mit Pauline Fritsche (Prokura) fortgeführt.

Als erfahrener Spezialist mit großer Leidenschaft für Sport plant, montiert, produziert und saniert das fortuna-Team Ihre Sportobjekte und Sportgeräte, hier geht es zum Flyer.

Vorteile der Vereinbarung für Vereine und Verbände:

Neuer Zuschuss für Sportgeräteprüfungen

  • 15 kostenlose RAL-Checks pro Jahr (Bewerbung über Geschäftsstelle des Sportbundes Rheinhessen) stehen ab sofort zur Verfügung
  • Auf alle RAL-Checks für Vereine gibt es darüber hinaus 20 Prozent Rabatt, wenn Sie bei Beauftragung von fortuna Sportgeräte GmbH auf die Kooperation mit dem Sportbund Rheinhessen verweisen!

Vergünstigungen für Vereine des Sportbundes Rheinhessen

  • Jeder Mitgliedsverein kann im Online-Shop vergünstigt einkaufen.

Verbesserung der Sportschule Seibersbach

  • Für die Qualifizierungsmaßnehmen der Übungsleiter*innen und Trainer*innen stellt fortuna dem Sportbund Rheinhessen für die Sportschule neue Geräte zur Verfügung.
  • Ein Kommunikationsbereich in der Sportschule ist entstanden und wurde mit neuen Möbeln ausgestattet (Achtung Nachhaltigkeit: Neue Möbel entstehen aus alten Sportgeräten!)
  • Die Planung eines Beachsoccer/Volleyball-Feldes durch fortuna Sportgeräte läuft. Damit werden neue Qualifizierungsmöglichkeiten erschlossen.

Das ist die fortuna Sportgeräte GmbH:

fortuna-Sportgeräte ist ein Traditionsunternehmen aus Rheinland-Pfalz, das mittlerweile auf eine 60-jährige Geschichte zurückblickt. Neben Service und Instandhaltung bietet fortuna auch Sporthallenplanung sowie den Verkauf von Sportgeräten an. In einer eigenen Manufaktur werden viele der Geräte direkt hergestellt oder zur Instandhaltung saniert. Rund 40 Mitarbeiter sind dafür beschäftigt.

Hier geht es zur Webseite von fortuna Sportgeräte.