Regionalkoordinatorin / Regionalkoordinator mit 3/4 Stelle nach Kaiserslautern gesucht Druckversion

Der Landessportbund Rheinland-Pfalz sucht ab sofort eine/n  Regionalkoordinatorin / Regionalkoordinator mit 3/4 Stelle (29,25 Std) für sein Programm „Integration durch Sport“. Die Stelle ist zunächst befristet bis 31.12.2018. Einsatzort ist der Sportbund Pfalz in Kaiserslautern.

Ziel des Programms ist die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund über den organisierten Sport in die Gesellschaft.

Aufgabenbereiche:

  • Beraten, begleiten und unterstützen von Vereinen und Mitgliedsorganisationen sowie Institutionen/Organisationen in und außerhalb des organisierten Sports (in Abstimmung mit dem/der Landeskoordinator/-in)
  • Erstellen von regionalen Konzepten zur Integration auf regionaler und lokaler Ebene (in Arbeitsteilung mit dem/der Landeskoordinator/-in)
  • Kooperation mit regionalen und lokalen Netzwerkpartnern und Migrantenorganisationen
  • Mitarbeit in Arbeitsgruppen auf Landesebene
  • Mitwirkung bei der Planung und Durchführung von Integrationsveranstaltungen
  • Mitwirkung bei der Koordination der unterschiedlichen Kommunikationsmaßnahmen (z.B. Beratungen, Tagungen, Vorträge)
  • Mitarbeit bei der Jahresstatistik und des Jahresberichtes
  • Veranstaltungseinsätze von Sportmobilen konzipieren und koordinieren, Qualitätssicherung der Fahrzeuge und des Inventars

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung mit Berufserfahrung im Thema „Integration“, alternativ Fachhochschulstudium
  • Kenntnisse und Erfahrungen in den Sportstrukturen
  • Eigenverantwortung und selbstständiges Arbeiten
  • Hohes Maß an Flexibilität
  • kompetente Fachkenntnisse und Erfahrungen in der Teamarbeit
  • Verantwortungsbewusster Umgang mit öffentlichen Mitteln
  • Erfahrung in der Nutzung von Office-Anwendungen, Excel, Word und Powerpoint
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und zu Diensten am Abend und an Wochenenden
  • Erforderlich ist die Fahrerlaubnis der Klasse III.
  • Die Beschäftigung erfolgt auf der Grundlage des TV-L, Entgeltgruppe 9.

Wir sind besonders an Bewerber/-innen qualifizierter Personen mit Migrationshintergrund interessiert. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 31.12.2017 an den

Landessportbund Rheinland-Pfalz e.V.
Abteilungsleiterin Sportentwicklung
Hiltrud Gunnemann
Rheinallee 1
55116 Mainz
oder per E-Mail: h.gunnemann@lsb-rlp.de.