Vereinsmanager Druckversion

Ausbildungen zum Vereinsmanager B

Mit der Ausbildung zum Vereinsmanager B haben die Inhaber/innen einer Vereinsmanager C-Lizenz die Möglichkeit, sich weiter zu qualifizieren. Die Inhalte der B-Ausbildung bauen auf dem in der C-Ausbildung erworbenen Grundwissen auf. Damit eine B-Lizenz ausgestellt werden kann, müssen 60 Leineinheiten (LE) absolviert werden. Die von den Sportbünden Rheinhessen, Rheinland und Pfalz angebotenen Module können in einem Zeitraum von zwei Jahren beliebig kombiniert werden. Die danach ausgestellte Lizenz ist ebenso wie die Vereinsmanager C-Lizenz vier Jahre gültig

Voraussetzung:
Für die Teilnahme an der Vereinsmanager B-Ausbildung ist der Besitz einer gültigen Vereinsmanager C-Lizenz erforderlich.

Modul: Marketing und Öffentlichkeitsarbeit (Ausrichter Sportbund Rheinhessen)

Kein Verein ist wie der andere. Kann dann die Öffentlichkeitsarbeit bzw. das Marketing universell nach Schema F funktionieren? Wer diese Frage mit nein beantwortet und Lust hat, sich mit diesem für Vereine und Verbände essentiellen Thema reflektierend in Hinblick auf die eigene Organisationswirklichkeit auseinanderzusetzen, ist bei dieser Ausbildung genau richtig.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, so die Idee, sollen nach diesem betont praxisnahen, 30stündigen Seminar Grundzüge der strategischen Öffentlichkeitsarbeit und zentrale Elemente des Marketings kennengelernt haben sowie sie – und das ist das Entscheidende – im Dialog mit der Gruppe in Bezug zu den Strukturen im Heimatverein setzen. Im Idealfall sollte am Ende jeder ein speziell auf seinen Verein zugeschnittenes Handlungskonzept erarbeitet haben, anhand dessen er/sie daheim die Öffentlichkeitsarbeit strukturiert und ökonomisch effizient fortentwickeln kann – oder analysiert haben, warum alles bleiben muss, wie es ist.

Schwerpunktmäßig werden wir uns mit der internen Öffentlichkeitsarbeit befassen, weil das eigene Mitglied im Grunde der beste Multiplikator für den Verein ist. Vorausgesetzt, es ist informiert. Wir betrachten uns darüber hinaus gelungene Beispiele aus der Welt der kommerziellen Sport-Anbieter und überlegen uns, was wir von ihnen lernen können. Wir werden uns mit der These befassen, dass Öffentlichkeitsarbeit ein Mittel der Vereinsentwicklung ist. Wir werden einen Medienreferenten, er betreut einen Sportverein und einen Bundestagsabgeordneten, interviewen, der viele Erfahrungen zum Thema Social Media hat. Wir werden uns obendrein überlegen, ob und wie wir aufgrund unserer Öffentlichkeitsaktivitäten Sponsoren finden können. Wir werden uns allerdings auch mit dem Recht, insbesondere dem Datenschutz, auseinandersetzen müssen. Ebenso wie mit den strukturellen Rahmenbedingungen, in denen der Klub eingebettet ist.

Flankierend gibt es Tipps und Tricks aus der Schreibwerkstatt und Anregungen zur Zusammenarbeit mit Zeitungen.

Termine: VM2017-02: 03./04.03.2017 (Teil 1); 24./25.03.2017 (Teil 2)
Zeit: Fr. 15:00-20:30 Uhr, Sa. 9:00-17:00 Uhr
Ort: Mainz
Kosten: 90 € (inkl. Mittagessen und Tagungsgetränken) für Mitglieder rheinland-pfälzischer
Sportvereine, 180 € für Vereinsmitglieder anderer Bundesländer
Dauer: 30 LE
Referent: Claus Rosenberg, seit 2000 in verschiedenen Redakteurs-Funktionen bei der Verlags-
gruppe Rhein-Main beschäftigt. Darüber hinaus unterstützt der Sportredakteur, ehemals Presse-
referent des früheren Rheinhessischen Judoverbandes, verschiedene Vereine bei der
Öffentlichkeitsarbeit.

Info und Anmeldung: Sportbund Rheinhessen, Mainz
Petra Bastian, Tel.: 06131-2814201, www.sportbund-rheinhessen.de

Anmeldung und Informationen hier…


Modul: Rund um das Vereinsrecht (Ausrichter Sportbund Pfalz)

Das Vereinsrecht ist die wichtigste Arbeitsgrundlage im Verein und in der täglichen Arbeit unbedingt zu beachten. In diesem Ausbildungsmodul finden Sie Antworten und Hilfestellungen zu Themen rund um die Satzung, den Rechten und Pflichten der Vorstandschaft und den wesentlichen Fragen rund um das Vereinsrecht.
Im Vereinsalltag werden die Verantwortlichen ständig mit Rechtsfragen konfrontiert. Egal ob sich der Verein als Bauherr betätigt, eine Vereinsgaststätte verpachtet, oder allgemeine Rechtsgeschäfte tätigt – immer gibt es Fragen deren frühzeitige Beachtung wichtig sind und die Verantwortlichen und Ihren Verein rechtlich absichern. Die Antworten erhalten Sie in unserem Modul.

– Die Rechtsgrundlagen eines Vereins
– Rechtstipps zum Thema Haftbarkeit – Haftung des Vereinsvorsitzenden
– Rechten und Pflichten des Vorstands
– Die Vereinsstruktur – u.a. Selbständigkeit von Abteilungen
– Rechtsfragen für Trainer und Übungsleiter
– Bestimmung über Einberufung und Durchführung der Mitgliederversammlung
– Empfehlenswerter und notwendiger Inhalt der Satzung – Die Paragraphen 57, 58 BGB
– Was bei Satzungsänderungen zu beachten ist.
– Abgrenzungen von der Vereinssatzung
– Häufig gestellte Rechtsfragen von Vereinsführungskräften etc.

Termine: VM2017-203: 07./08.04.2017 (Teil 1); 21./22.04.2017 (Teil 2)
Zeit: Fr. 15.00 – 20.00 Uhr, Sa. 9.00 – 18.00 Uhr
Ort: Carlsberg-Hertlingshausen, Naturfreundehaus Rahnenhof
Kosten: 90 € (inkl. Übernachtung und Verpflegung)
Dauer: 30 LE
Referenten: Bernd Simonis, Dr. Falko Zink;
Info und Anmeldung: Sportbund Pfalz, Kaiserslautern
Stefan Reimann, Tel.: 0631-3411223, www.sportbund-pfalz.de, E info@sportbund-pfalz.de


Modul: Kommunikation und Rhetorik (Ausrichter Sportbund Rheinland)

Gelungene Kommunikation ist einer der Erfolgsgaranten für die Vereinsarbeit. Die Arbeit mit Menschen in und um den Verein erfordert vielfältige kommunikative und rhetorische Fähigkeiten. Selbstsicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick beispielsweise bei Umgang mit Behörden, die Fähigkeit überzeugend zu argumentieren, wenn Sie Menschen für Ihre Ziele begeistern wollen, der erfolgreiche Umgang mit Widerständen in Gesprächssituationen, die Fähigkeit schlagfertig zu kontern und selbstbewusst den eigenen Standpunkt zu vertreten – all das sind Herausforderungen, die Ihnen in der täglichen Vereinsarbeit immer wieder begegnen. In unserem Lehrgang zeigen wir auf, wie Kommunikation funktioniert und wie Sie selbst zu einer gelungenen Kommunikation beitragen können. In praktischen Übungen lernen Sie Ihre Stimme und Körpersprache gezielt einzusetzen, um in den unterschiedlichsten Situationen authentisch und souverän auftreten zu können und andere Menschen erfolgreich zu überzeugen und für Ihre Ziele zu gewinnen.

Inhalte: Grundlagen der Kommunikation, zielgerichtete Gesprächs- und Verhandlungsführung, überzeugendes Auftreten und argumentieren, schlagfertig und effektiv kommunizieren, Umgang mit Widerständen

Termine: MA17-110: 09./10.06.2017 (Teil1); 23./24.06.2017 (Teil 2)
Zeit: Fr., 15.00 – 20.00 Uhr / Sa., 9.00 – 18.00 Uhr
Ort: Koblenz
Kosten: 90 Euro (inkl. Mittagessen & Tagungsgetränken)
Übernachtungen können in der Sportschule Oberwerth bis 4 Wochen vor Lehrgangsbesuch gebucht werden, Einzelzimmer inklusive Frühstück 49 EUR.
Dauer: 30 LE

Info und Anmeldung:   Sportbund Rheinland, Koblenz
Ines Cukjati, Tel.: 0261-135212, www.sportbund-rheinland.de


Modul: Changemanagement – den Wandel aktiv gestalten (Ausrichter Sportbund Rheinland)

Sportvereine werden heute mit weitreichenden Veränderungen in immer kürzeren Abständen konfrontiert. Eine große Herausforderung insbesondere für die ehrenamtlichen Vereinsvorstände. Vielfach werden Vorstände von den Entwicklungen überrollt und es bleibt beim bloßen Reagieren auf veränderte Bedingungen. Das ist auf Dauer gesehen anstrengend, wenig befriedigend und nicht sehr Erfolg versprechend. Die Fähigkeit, sich schnell auf Veränderungen einzustellen und Veränderungsprozesse aktiv, zielgerichtet und effizient zu steuern, ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Vereinsentwicklung. Unser Lehrgang macht Sie mit Grundlagen des Veränderungsmanagements, mit Methoden zur Gestaltung von Veränderungsprozessen vertraut und beschäftigt sich mit der Frage der Mitarbeitermotivation in Veränderungsprozessen.

Inhalte: Grundlagen des Veränderungsmanagements, Organisationsentwicklung, Analyseinstrumente, Gestaltungsprinzipien in Veränderungsprozessen, Strategieentwicklung, Führung in Veränderungsprozessen, Mitarbeitermotivation

Termine: MA17-111: 24./25.11.2017 (Teil 1); 01./02.12.2017 (Teil 2)
Zeit: Fr., 15.00-20.00 Uhr / Sa., 9.00-18.00 Uhr
Ort: Koblenz
Kosten: 90 Euro (inkl. Mittagessen und Tagungsgetränken)
Übernachtungen können in der Sportschule Oberwerth bis 4 Wochen vor Lehrgangsbesuch gebucht werden, Einzelzimmer inklusive Frühstück 49 EUR.
Dauer: 30 LE

Info und Anmeldung:   Sportbund Rheinland, Koblenz
Ines Cukjati, Tel.: 0261-135212, www.sportbund-rheinland.de


DOSB-Vereinsmanager C-Lizenz – Kompaktausbildung
120 Lerneinheiten (LE) à 45 Minuten

Den Mitarbeiter/innen, die in den Vorständen bzw. in weiteren Führungsgremien der Vereine und Verbände tätig sind, bietet sich mit der Vereinsmanager C-Ausbildung die Möglichkeit, sich vielseitig zu qualifizieren.

Vermittelt werden grundlegende Inhalte aus den Bereichen Finanzen/Steuern, Führung und Zusammenarbeit im Sportverein/-verband, Jugendarbeit, Recht, Haftungsfragen, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing/Sponsoring, Sportentwicklung, Vereins-/Verbandsorganisation, EDV im Verein/Verband, Veranstaltungsmanagement, Sportversicherung.

Der Lehrgang stellt organisatorisch und inhaltlich eine selbstständige Einheit dar und wird mit einer theoretischen Prüfung sowie einer Projektarbeit abgeschlossen. Nach erfolgreicher Teilnahme wird die DOSB-Vereinsmanager C-Lizenz verliehen.

VM2017-01
Termine: 01.09.-03.09.2017 (Teil 1)    15.09.-17.09.2017 (Teil 2)
29.09.-01.10.2017 (Teil 3)    20.10.-22.10.2017 (Teil 4)
17.11.-19.11.2017 (Teil 5)     08.12.-10.12.2017 (Teil 6 mit Prüfung)
Zeit: Fr.,18:00-20.30 Uhr; Sa., 9:00-18.00 Uhr; So.,9:00-16.15 Uhr
Ort: Mainz
Kosten: 180 € für Mitglieder rheinland-pfälzischer Sportvereine,     360 € für Vereinsmitglieder anderer
Bundesländer, (das Mittagessen übernimmt der Sportbund Rheinhessen)
Hinweis: Eine Anerkennung nach dem rheinland-pfälzischen Bundesfreistellungsgesetz (BFG) ist
beantragt.
Meldeschluss: 10 Tage vor Beginn

Info und Anmeldung: Sportbund Rheinhessen, Mainz
Petra Bastian, Tel.: 06131-2814201, www.sportbund-rheinhessen.de

Anmeldung und Informationen hier…