Vereinsmanager 2019 Druckversion

Ausbildungen zum Vereinsmanager B

Mit der Ausbildung zum Vereinsmanager B haben die Inhaber/innen einer Vereinsmanager C-Lizenz die Möglichkeit, sich weiter zu qualifizieren. Die Inhalte der B-Ausbildung bauen auf dem in der C-Ausbildung erworbenen Grundwissen auf. Damit eine B-Lizenz ausgestellt werden kann, müssen 60 Leineinheiten (LE) absolviert werden. Die von den Sportbünden Rheinhessen, Rheinland und Pfalz angebotenen Module können in einem Zeitraum von zwei Jahren beliebig kombiniert werden. Die danach ausgestellte Lizenz ist ebenso wie die Vereinsmanager C-Lizenz vier Jahre gültig

Voraussetzung:
Für die Teilnahme an der Vereinsmanager B-Ausbildung ist der Besitz einer gültigen Vereinsmanager C-Lizenz erforderlich.


Modul: Konfliktmanagement
(Ausrichter Sportbund Rheinhessen)

Konflikte bilden einen Teil der Alltagswirklichkeit in sozialen Strukturen, zwischen Gruppen und Individuen. Der Sport, seine Strukturen, Gruppierungen und die in ihnen agierenden Personen sind davon nicht ausgenommen. Die erfolgreiche Bearbeitung von Konflikten wird damit ausschlaggebend dafür sein, ob Organisationen und Personen an ihnen und mit ihnen lernen oder an ihnen scheitern.
Die Ausbildung nimmt sich daher dieser Problematik an und thematisiert zu Beginn verschiedene Konfliktfelder auf der Makro- und Mikroebene des Sports. Die Erörterung der Entstehung von Konflikten folgt, um anschließend Handlungsoptionen zu Analyse und Lösung von Konflikten zu erarbeiten. Soziologische, psychologische und gruppendynamische Gesichtspunkte kommen ebenso zur Geltung wie der praktische Umgang mit Konflikten und die dabei notwendige Kommunikation. Neben der Vermittlung von theoretischem Wissen hält die Ausbildung Übungsmodule bereit, welche es den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ermöglichen, Erkenntnisse handlungsorientiert umzusetzen. Zur Verfügung gestelltes Begleitmaterial ermöglicht den nachhaltigen Umgang mit den Ausbildungsinhalten in Theorie und Praxis.

Inhalte:
– Konflikte in Verein und Verband
– Konflikttheorien
– Konflikt Führungsstil
– Konflikt Hauptamt – Ehrenamt
– Konfliktfeld Personalgewinnung und Mitarbeiterpflege
– Konfliktfeld Motivation
– Konfliktfeld Kommunikation
– Konfliktfeld innere und äußere Darstellung
– Konfliktfeld demographischer Wandel

Lehrgang: VM2019-02
Termine: 01./02.02.2019 (Teil 1); 22./23.02.2019 (Teil 2)
Ort: Mainz
Referent: Eric Eisenhardt
Zeit: Fr. 15:00 – 20:30 Uhr, Sa. 9:00 – 17:00 Uhr
Dauer: 30 LE
Gebühr: 90,00 € (incl. Mittagessen und Tagungsgetränken)

Übernachtungen können in der Sportschule des LSB Rheinland-Pfalz bis vier Wochen vor Lehrgangsbesuch gebucht werden, Einzelzimmer ohne Frühstück 24 Euro/Nacht.

Info und Anmeldung: Sportbund Rheinhessen, Mainz
Petra Bastian, Tel.: 06131-2814201, p.bastian@sportbund-rheinhessen.de, www.sportbund-rheinhessen.de


Modul: Changemanagement
(Ausrichter Sportbund Rheinland)

Sportvereine werden heute mit weitreichenden Veränderungen in immer kürzeren Abständen konfrontiert. Eine große Herausforderung insbesondere für die ehrenamtlichen Vereinsvorstände. Vielfach werden Vorstände von den Entwicklungen überrollt und es bleibt beim bloßen Reagieren auf veränderte Bedingungen. Das ist auf die Dauer anstrengend, wenig befriedigend und nicht sehr Erfolg versprechend. Die Fähigkeit, sich schnell auf Veränderungen einzustellen und Veränderungsprozesse aktiv, zielgerichtet und effizient zu steuern ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Vereinsentwicklung. Unser Lehrgang macht Sie mit Grundlagen des Veränderungsmanagements, mit Methoden zur Gestaltung von Veränderungsprozessen vertraut und beschäftigt sich mit der Frage der Mitarbeitermotivation in Veränderungsprozessen

Inhalte: Grundlagen des Veränderungsmanagements, Organisationsentwicklung, Analyseinstrumente, Gestaltungsprinzipien in Veränderungsprozessen, Strategieentwicklung, Führung in Veränderungsprozessen, Mitarbeitermotivation

Lehrgang: MA19-110
Termine: 08./09.03.2019 (Teil 1); 29./30.03.2019 (Teil 2)
Ort: Koblenz
Zeit: Fr., 15:00 – 20:00 Uhr / Sa., 9:00 – 18:00 Uhr
Dauer: 30 LE
Gebühr: 90 Euro (inkl. Mittagessen & Tagungsgetränken)

Übernachtungen können in der Sportschule Oberwerth bis vier Wochen vor Lehrgangsbesuch gebucht werden, Einzelzimmer inklusive Frühstück 49 Euro/Nacht.

Info und Anmeldung: Sportbund Rheinland, Koblenz
Lisa Batsch, Tel.: 0261-135161, lisa.batsch@sportbund-rheinland.de, www.sportbund-rheinland.de


Modul: Kommunikation und Rhetorik
(Ausrichter Sportbund Pfalz)

Im Seminar sollen u. a. die Aufgaben der Diskussionsleitung und Moderation verdeutlicht und das erforderliche Handwerkszeug vermittelt werden. Sie lernen effiziente Moderationsverfahren kennen und erfahren, wo und wann Sie diese sinnvoll einsetzen und nutzen können.
Durch praktische Übungen, unmittelbare Korrekturen und den Einsatz der Videoanalyse unterstützen wir Sie das eigene Gesprächs- und Redeverhalten zu verbessern. Die Themen werden in Einzel-, Partner- und Gruppenübungen erarbeitet.

Inhalte: Das Rhetorik-Basistraining – Vorträge sicher und souverän meistern & überzeugend argumentieren, Präsentationstechniken für Sitzungen und Versammlungen, Die Stimme – Ihre klingende Visitenkarte, Die Körpersprache – Vorsicht, Ihr Körper spricht mit, Effektiv und schlagfertig kommunizieren für Vereins-Führungskräfte – auch in schwierigen Situationen

Lehrgang: VM2019-203
Termine: 10./11.05.2019 (Teil 1); 24./25.05.2019 (Teil 2)
Ort: Hertlingshausen
Zeit: Fr., 15:00 – 20:00 Uhr / Sa., 9:00 – 18:00 Uhr
Dauer: 30 LE
Kosten: 90 Euro (inkl. Mittagessen & Tagungsgetränken).

Übernachtungen können beim Sportbund Pfalz angefragt werden

Info und Anmeldung: Sportbund Pfalz, Kaiserslautern
Stefan Reimann, Tel.: 0631-3411223, stefan.reimann@sportbund-pfalz.de, www.sportbund –pfalz.de


Modul: Recht – Durchblick im Paragraphendschungel
(Ausrichter Sportbund Rheinland)
Sportvereine bewegen sich mit ihren Aktivitäten nicht im rechtsfreien Raum. Als Mitarbeiter wird man im Vereinsalltag täglich mit Rechtsfragen konfrontiert, mit denen fachkundig und verantwortungsvoll umzugehen ist. Die Anforderungen an das Rechtswissen sind für Laien zunehmend hoch, die Sachlagen oft komplex und Fehlentscheidungen können durchaus zu Konsequenzen für den Verein und den Vorstand führen. Allerdings hat nicht jeder den Vorteil von Hause aus Jurist zu sein. So ist das Handeln von Vorstandsmitgliedern, Abteilungsleitern oder Übungsleitern oft von Unsicherheit und Halbwissen geprägt.
Dieser Lehrgang hilft Ihnen, sich in kurzer Zeit einen Durchblick im Paragraphendschungel zu verschaffen. Er gibt Ihnen kompakte und praxisbezogene Informationen zu den wichtigsten Rechtsthemen im Sportverein.

Inhalte: Haftung und Haftungsbegrenzung, Vereinsrecht – Satzungsfragen, Arbeitsrecht, Sozialversicherung, Versicherungscheck – welche Versicherung brauche ich wirklich?, Datenschutz, Medien- und Urheberrecht, Vereinsbesteuerung

Lehrgang: MA19-111
Termine: 06./07.09.2019 (Teil 1); 13./14.09.2019 (Teil 2)
Ort: Koblenz
Zeit: Fr., 15:00 – 20:00 Uhr / Sa., 9:00 – 18:00 Uhr
Dauer: 30 LE
Kosten: 90 Euro (inkl. Mittagessen und Tagungsgetränken).

Übernachtungen können in der Sportschule Oberwerth bis vier Wochen vor Lehrgangsbesuch gebucht werden, Einzelzimmer inklusive Frühstück 49 Euro/Nacht.

Info und Anmeldung: Sportbund Rheinland, Koblenz
Lisa Batsch, Tel.: 0261-135161, lisa.batsch@sportbund-rheinland.de, www.sportbund-rheinland.de