Samstag in Rheinhessen Druckversion

Für Mitarbeiter/innen der dem Sportbund Rheinhessen angeschlossenen Vereine und Verbände

Die Qualifizierung von Übungsleitern und Vereinsmanagern ist die zentrale Aufgabe des Sportbundes Rheinhessen. Jährlich nutzen viele Teilnehmer und Teilnehmerinnen die Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen des Sportbundes. Wir vermitteln das nötige Wissen für die Vereins- und die Verbandsarbeit in der Sportpraxis und im Sportmanagement.

Der Meldeschluss ist jeweils 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung!


Vereinsfeste richtig feiern – Veranstaltungen perfekt organisieren

Hat Ihr Verein einen runden Geburtstag, sogar ein Jubiläum oder eine große Sportveranstaltung? Wie soll das Ganze über die Bühne gehen? Sind Sie schon bei den Vorbereitungsmaßnahmen oder noch in den Anfangs- Überlegungen?

Wir geben Ihnen wichtige Tipps zur Planung, Vorbereitung und Organisation einer solchen Veranstaltung, eines Festaktes oder einer Festschrift. Besonders nützlich sind die einzelnen Checklisten, die nach Tätigkeiten und Terminen erstellt werden. Sie erhalten Beispiele für Öffentlichkeitsarbeit, das Marketing und die Finanzierung.

Hinweise zu den behördlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen sowie die dazu gehörenden wichtigsten Rechts-und Steuervorschriften ergänzen den Themenbereich.

Literaturhinweis: Ratgeber des Sportbundes Pfalz „ Jubiläen richtig feiern und Veranstaltungen perfekt organisieren“

Termin: 01. April 2017, 10.00-16.00 Uhr
Ort: Mainz
Kosten: 30 €
Dauer: 7 LE
Referent: Peter Schauer

Anmeldung im Veranstaltungsportal des Sportbundes Rheinhessen


Gegen Gewalt und Missbrauch im Sport

Unter dem Motto „Gegen Gewalt und Missbrauch im Sport präsentieren der Landessportbund Rheinland-Pfalz, der Sportbund Rheinhessen und die Sportjugend Rheinhessen in enger Kooperation mit dem Mombacher Turnverein einen Aktionstag, zu dem alle interessierten Vereinsvorstände, Übungsleiter, Sportler, Eltern und deren Kinder herzlich eingeladen sind. Nach einem Impulsvortrag erhalten die Teilnehmer in drei parallel laufenden Fortbildungen und einem Workshop für Kinder vielfältige Anregungen zur Prävention und Bewältigung von kritischen Situationen im Vereinsleben.

Termin: 04. November 2017, 10.00-16.00 Uhr
Ort: Mainz-Mombach
Kosten: 30 €
Dauer: 7 LE
Referent: Oliver Kalb u. a.

Anmeldung im Veranstaltungsportal des Sportbundes Rheinhessen


 „Die Macht der Worte!“

Ein einziges Wort kann über Gelingen oder Misslingen einer Beziehung entscheiden. Mit Worten können wir stärken oder schwächen, aufbauen oder zerstören, ehrlich sein oder lügen, gewinnen oder verlieren. Intensiviert wird die Wirkung durch den gezielten Einsatz der Stimme. Worte – einmal ausgesandt – sind nicht mehr zurücknehmbar. So erfahren wir immer wieder, dass aus Äußerungen, Reden, Artikeln, ja Büchern einzelne Worte oder Sätze dazu benutzt werden, den Sprecher/Schreiber „über den grünen Klee“ zu loben oder aber ihn sogar als Menschen in seiner Persönlichkeit zu diskreditieren oder gar vernichtend zu verurteilen. Worte sind inhaltlich besetzt. Doch in unterschiedlichen Situationen und Zusammenhängen erhalten sie eine andere Bedeutung. So erzeugen sie beim Hörer/Leser feststehende Vorstellungen, Erwartungen oder Reaktionen. Worte beeinflussen die Körper- und Gemütsverfassung der Kommunikationspartner und umgekehrt. Körper – und Sprach-Sonanz (KuSS) wirkt in ihrer Wechselbeziehung auf physischer und psychischer Ebene machtvoll.
„Wie groß die Macht der Worte ist, wird selten bedacht.“ (Christian Friedrich Hebbel)
Praxisorientiert lernen Sie in diesem Workshop durch einfache, effektive Übungen, Ihre Sprachfertigkeit zu stärken und deren erstaunliche Wirkungskraft zu nutzen.

Referentin: Christa Burkhardt
Mediatorin BM®, Körper- und Sprach-Sonaskin,
Systemische Coach, Lehrtrainerin für Integrale Verständigung
Termin: 25. November 2017
Ort: Mainz
Zeit: 10.00 bis 16.00 Uhr (7 LE)
Gebühr: 30,– €

Anmeldung im Veranstaltungsportal des Sportbundes Rheinhessen