Hygienekonzept für Vereine Druckversion

Um den Sportbetrieb aufrecht erhalten zu können, möchten wir Sie auf die bestehenden Corona-Regelungen und die damit einhergehenden Hygienekonzepte hinweisen.

Für die Ausübung des Sports im Amateur- und Freizeitsport gilt folgendes:

  • Der Verein muss eine beauftragte Person benennen, die darauf achtet, dass alle notwenigen Regelungen eingehalten werden.
  • Das Tragen des Mund- und Nasenschutzes ist bei Betreten und Verlassen der Sportstätte einzuhalten. Während der Sportausübung kann diese abgenommen werden.
  • Ein Mindesabstand von 1,5 m in Umkleiden und Duschen ist zu gewährleisten.
  • Bei Betreten der Sportstätte müssen Hände desinfiziert oder gewaschen werden.

Beachten Sie mögliche abweichende Regelungen für Genesene und Geimpfte.

Hier finden Sie das Hygienekonzept für den Sport im Außen- und Innenbereich..Weitere wichtige Informationen zu den Corona-Regeln finden Sie auf unserer Corona-Service Seite..

Das Hygiene und Erklär-Video für Vereine und Fachverbände finden Sie hier..