„Gemeinsam Neues schaffen“ – Ein Projektwettbewerb der BASF – Druckversion

Vereine aus den verschiedensten Bereichen ermöglichen ein lebenswertes Umfeld. Deshalb will die BASF Kooperationsprojekte fördern, die aus mindestens zwei gemeinnützigen Organisationen bestehen und entweder die Teilhabe und Integration verschiedener Bevölkerungsgruppen verbessern oder den Forscher- und Entdeckergeist stärken. Das Preisgeld für alle Gewinnerprojekte beläuft sich auf insgesamt 200.000 Euro. Bewerben können sich alle Projekte aus der Metropolregion Rhein Neckar, zu der im Gebiet Rheinhessen nur der Sportkreis Worms gehört, bis zum 29.11.2019.

Hier geht es zur ausführlichen Ausschreibung