Ein halbes Jahrhundert Übungsleiter Druckversion

Hauptausschusssitzungen bieten oft Überraschungen, am 01. Dezember rückten vier Trainer und Übungsleiter mit einer fast unglaublichen Vita in den Mittelpunkt des Interesses. Jeder für sich ist bereits seit 50 Jahren ununterbrochen im Besitz einer gültigen Übungsleiterlizenz des Dachverbandes.

Hauptausschuss Ehrung 30 Jahre Übungsleiter

Präsident Magnus Schneider (l.) hob in seiner Laudation hervor, „es sind genau diese Menschen, die den Sport und seine Sportler in den jeweiligen Sportarten maßgeblich prägen und viele junge Menschen begeistern, ebenfalls Übungsleiter oder Trainer zu werden“. Diese „Vorbilder des rheinhessischen Sports“ zeichnete  Schneider gemeinsam mit Vizepräsidentin Nicole Muth mit dem Ehrenbrief des Sportbundes aus. Franz-Josef Hesch  (Trainer C-Lizenz Judo,  Verein: Polizei SV Mainz), Gerhard Worf (Trainer C-Lizenz Radsport-Radball / Radsportverein 1925 MZ-Ebersheim), Erhard Ludwig Mann (Trainer C-Lizenz Gerätturnen / TuS 1897 Saulheim) und Günter Schmah (Trainer C-Lizenz Schwimmen / Mainzer Schwimmverein 1901) freuten sich über die schöne Geste.