Comeback Förderprogramm Druckversion

Der organisierte Sport startet die nächste Stufe seiner Mitgliedergewinnungskampagne: Nachdem das #ComebackDerGemeinschaft im vergangenen Jahr den erfolgreichen Auftakt zur (Rück-)Gewinnung von Mitgliedern (+ 15.000 Kinder zwischen null und zehn Jahre) in die Sportvereine gemacht hat, folgt in diesem Jahr das #Comeback der #Bewegung. Es geht darum, Menschen wieder für eine Mitgliedschaft im Sportverein (zurück) zu gewinnen und ehrenamtlich Engagierte – vor allem Übungsleiter*innen und Trainer*innen – zu gewinnen und an den Verein zu binden.  Hierzu haben die Sportbünde Rheinhessen, Rheinland und Pfalz gemeinsam mit dem Landessportbund auf Grundlage der Förderzusage des Landes Rheinland-Pfalz drei Bausteine entwickelt:

Baustein I – Mitgliederförderung 

Für jedes Mitglied, das zwischen 01.06. und 30.09.2022 neu in einen Verein eintritt und nicht in 2022 bereits Mitglied war, erhält der Verein 15,00 Euro. 

Baustein II – Übungsleiter*innenbindung und -gewinnung 

Bildungsfonds: Vereinen werden die Auslagen in Form von Lehrgangsgebühren zur Neuausbildung sowie Rezertifizierung (Reaktivierung länger abgelaufener Lizenzen) von ÜL- und Trainerlizenzen C und B sowie von Fortbildungen zum Lizenzerhalt erstattet. Die Bildungsmaßnahme muss zwischen dem 01.06.2022 und 31.12.2023 absolviert worden sein. 

Freiwilligendienst: Rheinland-Pfälzische Vereine, die als Einsatzstelle im Freiwilligendienst (FWD) anerkannt sind und eine FWD-Stelle personenunabhängig zwischen 01.06.2022 und 31.12.2023 mindestens sechs Monate besetzt haben, erhalten eine pauschale Sonderförderung von 1.000 Euro pro Freiwilligen. 

Baustein III – Vereinsaktionen 1.000×1.000 

Vereine und Verbände sollen dazu motiviert werden, bis Jahresende 2022 Aktionen durchzuführen, die öffentlichkeitswirksam und mitgliedergewinnend sowie -bindend sind, und für die üblicherweise im normalen Jahresbetrieb die finanziellen Mittel fehlen würden (bspw. Modernisierung der Vereinshomepage, Organisation von werbenden Vereinsveranstaltungen, Einrichtung von neuen Sportangeboten im Breitensport). Dabei werden bis zu 1.000 Vereine mit je bis zu 1.000 Euro gefördert. 

Detaillierte Informationen zu allen Bausteinen sowie die Anträge finden Sie hier.