BfD bei der Sportjugend und beim Sportbund Rheinhessen Druckversion

Seit 01. September sind zwei neue talentierte Jugendliche am Start, die in der Geschäftsstelle aktiv mitgestalten werden. Bei der Sportjugend Rheinhessen Anne Graumann, 19 Jahre und in der Geschäftsstelle des Sportbundes André Dörflinger, 21 Jahre. Die Praxis erproben und viel lernen steht auf ihrer To do-Liste, deshalb werden unsere Vereine in der einen oder anderen Form mit ihnen in Berührung kommen. Wir stellen Euch die beiden Newcomers vor.

Anne Graumann, BFD bei der Sportjugend Rheinhessen
Alter: 19 Jahre
Hobbys: Tennis, Fotografieren, Ski fahren, Pfadfinder (Jugendarbeit)
Verein: TC Rot-Weiß Worms (seit 10 Jahren); SSC Trappenberg (seit 15 Jahren); Mitglied im Vorstand des Tennisvereins und Mitbetreuung von Presse-und Öffentlichkeitsarbeit

Wieso ein BFD bei der Sportjugend Rheinhessen?
Das BFD bei der Sportjugend Rheinhessen mache ich, weil mich die Organisation hinter dem Sport schon länger interessiert und ich überlege beruflich später in diese Richtung zu gehen.

————–

André Dörflinger, BFD beim Sportbund Rheinhessen
Name: André Dörflinger
Alter: 21 Jahre jung
Hobbys: Fotografie, Film –und Schnitttechnik, Breakdance
Sportart: Breakdance, Hip-Hop

Wieso ein BFD beim Sportbund Rheinhessen?
Die Sportbund Rheinhessen bietet mir ein breit gefächertes und vielfältiges Programm aus Sport und Lernmöglichkeiten. Nicht nur die Öffentlichkeitsarbeit durch Social Media (zb. Instagram, Facebook ect.) sondern auch die filmtechnischen Grundlagen interessieren mich sehr. Somit umgreift der Sportbund ein breites und stets wechselndes Interessengebiet, welches mit viel Selbstständigkeit und Engagement gefüllt wird. Darauf freue ich mich!

Anne Graumann und André Dörflinger

Anne Graumann und André Dörflinger machen ihr BFD beim Sportbund Rheinhessen Bild: Sportbund Rheinhessen