Freistellungsbescheid jetzt einreichen!

Noch nicht alle Vereine haben ihren gültigen Freistellungsbescheid beim Sportbund Rheinhessen eingereicht. Wir bitten diesen gerne auch per Mail an m.windecker@sportbund-rheinhessen.de zu senden. Alternativ über den Postweg an: Sportbund Rheinhessen, z. Hd. Marianne Windecker, Rheinallee 1, 55116 Mainz

Sollten Sie hierfür noch eine Mitgliederversammlung abhalten müssen, so unterstützen wir Sie gerne mit unserem Digitalen Abstimmungstool Teambits. Dieses kann für Digitale-, Hybride und Präsenzveranstaltungen genutzt werden.

Anfragen dazu an Frau Lena Lander, l.lander@sportbund-rheinhessen.de, Telefon 06131-2814-212 oder Frau Marianne Windecker, m.windecker@sportbund-rheinhessen.de, Telefon 06131-2814-216


„Draußen muss drin sein“ – DOSB und DFB Petition

Pressemitteilung: „Draußen muss drin sein“

Der Landessportbund und die regionalen Sportbünde aus Rheinland-Pfalz, somit auch wir, der Sportbund Rheinhessen, unterstützen den Deutschen Fußballbund (DFB) und den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) bei ihrer Petition „Draußen muss drin sein“ zur Wiederöffnung des organisierten Sportbetriebs im Freien.

Hinter der Petition verbirgt sich die Forderung, den Trainingsbetrieb des organisierten Sports im Freien und später auch den Wettkampfbetrieb wieder zuzulassen. Sie richtet sich direkt an den Deutschen Bundestag und Bundesrat und unterstützt wird sie bisher schon von über 65.000 Menschen, die sich den Sport in ihrem Alltag zurück wünschen.

Mit der Petition möchten der DFB und der DOSB nicht nur Fußballvereine und -verbände, sondern selbstverständlich alle Sportarten unterstützen und fordern sie auf, sie bei der Online-Petition zahlreich zu unterstützen, um dem Amateur- und Breitensportbetrieb gemeinsam eine Stimme zu verleihen.

Ihr wollt die Petition unterstützen? Dann unterschreibt hier.

Die Pressemeldung zur Petition findet ihr hier.