Aktionstag sorgt für Sonnenschein Druckversion

An manchen Tagen scheint für alle Menschen die Sonne. Der „LebensLauf“ 2017 als offizielle Benefizaktion zum Gutenberg-Marathon Mainz, sorgte für solch einen Tag. Bei strahlendem Sonnenschein bewarben die Partner der Charity-Aktion die Arbeit von mittlerweile 17 Institutionen auf dem Gutenberg-Platz. Zur Freude der Besucher der Mainzer Innenstadt, die sich dazu über gelungene Bühnenauftritte von Sport- und Musikgruppen freuten. Darüber hinaus wurden Geldspenden gesammelt.

Zwischen 30.000 und 40.000 Euro kommen so seit 13 Jahren zusammen – jährlich. „Wir begünstigen immer Organisationen aus Mainz und dem Umfeld“, beschreibt Karin Augustin, Ehren-Präsidentin des Sportbundes Rheinhessen und Initiatorin des LebensLaufs. Gemeinsam mit dem Mainzer Stadtbürgermeister Günter Beck eröffnete sie das Programm. Die Idee ist es, Menschen, deren Leben von Sorgen und Leid überschattet sind, inmitten des lebensfrohen Sportereignisses Stärkung und Teilhabe zu vermitteln.

Lesen Sie hier weiter…