2. Netzwerktreffen „Die digitale Welt im Sportverein“ Druckversion

Gemeinsam mit den Mitgliedsverbänden Sportbund Pfalz, Sportbund Rheinhessen und dem Sportbund Baden Nord sowie hochkarätigen Referenten von ZDF digital und die VRM als großes Verlagshaus der Region lädt die Sportregion Rhein-Neckar am 25. Oktober ab 17.30 Uhr ein, um sich intensiv dem Thema anzunehmen. In der historischen Turbinenhalle des EWR in Worms sind alle Interessierte eingeladen, sich ein Update in der Umsetzung von Online-Inhalten geben zu lassen.

Kostenfreie Parkmöglichkeiten direkt vor der Turbinenhalle, es fallen keine Teilnahmegebühren an. Anmeldungen bitte bis zum 19. Oktober an sportregion@m-r-n.com

Die Metropolregion Rhein-Neckar will in den kommenden Jahren eine Modellregion der Digitalisierung werden. Die Digitalisierung ist längst auch im Sport angekommen. Ob Sport-Apps, eigene Vereinshomepage, Facebook, digitale Software zur Pflege von Mitgliederdaten, e-Games oder das Thema e-Learning – die Nutzung von solchen Möglichkeiten als Kommunikations-, Service- oder Freizeitmedium ist keine Neuheit mehr.

Vernetzung, Austausch und voneinander lernen sind die Leitgedanken des Vereins Sportregion Rhein-Neckar und stehen im Mittelpunkt. Eröffnet wird die Veranstaltung durch einen spannenden Impulsvortrag des ZDF digital. Wie Sportvereine die digitale Kommunikation strategisch nutzen können erläutert Finja Coerdt, Sportbund Pfalz. Die VRM (ehemals Verlagsgruppe Rhein-Main) stellt sein neues Medienportal vor. Mit diesem richtungsweisenden Konzept ermöglicht er Sportvereinen neue Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit, wie z.B. die Digitalisierung von Printmedien.

Den Flyer mit der Tagesordnung finden Sie hier…